Vom Jugendrat zu "Die Aktion! - Jugendbeteiligung München"

Alles begann mit dem Münchner Jugendrat: Als überparteiliches, politisches Partizipationsprojekt ermöglichte er  Jugendlichen durch Aktionen und Projekte auf die Stadtgesellschaft einzuwirken. Er unterstütze Initiativen mit kommunal- und jugendpolitischem Anliegen und war offen für alle Jugendlichen mit politischem Anliegen.

Mit der Jahreswende 2009 vollzog sich ein Wandel. Aus einer Umstrukturierung des Münchner Jugendrates ging einerseits die StadtschülerInnenvertretung München und anderseits die jugendpolitische Service- und Informationsstelle "Die Aktion! -Jugendbeteiligung München" hervor, die von nun an die Aufgaben des Jugendrates übernahmen.

Hier geht`s zur Homepage der StadtschülerInnenvertretung München

KJR